Buttercreme Dessert Layercake Schokolade Törtchen Torte

Zwetschgen-Mohn-Törtchen

September 15, 2015

Diese Woche gibt es etwas zu feiern, denn mein kleines Blog-Baby wird EINS ♥ Ein unfassbar schönes Jahr, vollgepackt mit Törtchen, Kuchen, Cupcakes, Plätzchen und vielen anderen süßen Köstlichkeiten. Wie alles begann, was in diesem tollen Jahr alles passiert ist und wie es weiter geht, könnt ihr heute hier lesen. Und ihr könnt den Blog-Geburtstag zusammen mit mir und einem leeeeckeren Pflaumen-Mohn-Törtchen feiern!

Zwetgschen Mohn Torte

Ihr wisst ja, dass ich schon seit meiner Kindheit leidenschaftlich gerne backe. Als jedoch vor einem Jahr (nach laaanger langer Bedenk- und Vorbereitungszeit) endlich mein kleines Blog-Baby online ging, war ich so unfassbar aufgeregt. Ich war gespannt, was ihr so dazu sagt, ob ihr meine Rezepte mögt und ob euch Törtchenzauber gefällt. Im Nachhinein kann ich sagen: Das war die vielleicht beste Idee meines Lebens! Denn mit diesem Blog habe ich nicht nur meine Leidenschaft zur (fast) täglichen Beschäftigung gemacht, sondern dadurch ein tolles Thema für meine Bachelorarbeit gefunden (Ja, ich habe über Back-Blogs geschrieben) und letztendlich meine Zukunft nach dem Studium ein kleines bisschen abgesichert. Mein Germanistik-Studium habe ich nämlich erfolgreich abgeschlossen und beginne im Oktober ein Volontariat beim Sweet Dreams Magazin ♥ Ist das nicht toll? Ich bin wirklich sehr glücklich darüber und freue mich total auf die Arbeit!

Zwetschgen Mohn Torten

So ein Blog ist jedoch nichts ohne seine Leser – nämlich euch! Vielen vielen vielen lieben Dank für eure tollen Kommentare, Mails und Nachrichten! Ich bin jedes Mal total happy, wenn ich euch mit meinem Törtchen eine Freude machen kann. Danke, für alles!

Zu so einer Geburtstagsparty gehört natürlich standesgemäß ein ordentliches Törtchen. Zum ersten Geburtstag gibt es nur das Beste vom Besten: feines Zwetschgenkompott, ein lockerer Mohn-Biskuit und eine unfassbar leckere Zwetschgen-Buttercreme

 –

 Nur für euch ♥

Zwetschgen Mohn Torten

Das Rezept reicht für ein Törtchen mit ca. 22 cm Durchmesser.

Für den Teig:

5 Eier

5 EL heißes Wasser

250g Zucker

250g Dinkelmehl

2 Msp. Baclpulver

1 P. Salz

3-4 EL Mohn

 

Für die Füllung:

800g Zwetschgen od. Pflaumen

2 P. Vanillezucker

1 TL Zimt

1 EL Pflaumenmus

Etwas Wasser

1/2 Zitrone

Für die Buttercreme:

250g Butter (Zimmertemperatur)

180g Zucker

3-4 EL Pflaumenmus (je nach Geschmack)

Außerdem:

Springform (ca. 22 cm Durchmesser) 

Tortenring

Kochtopf

Palette 

Zwetschgen Mohn Torten

Get the party started!

  1. Zunächst den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Backform fetten und eventuell mich Backpapier auskleiden.
  2.  Für den Biskuit die Eier trennen, das Eiweiß mit einer Prise Salz steif aufschlagen und beiseite stellen. Das Eigelb mit dem heißen Wasser ca. Minute auf höchster Stufe schaumig aufschlagen. Den Zucker einrieseln lassen und erneut aufschlagen.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Mohn mischen und nach und nach zu der Ei-Zucker-Masse geben. Am besten mit einem Schneebesen vorsichtig unterrühren.
  4. Zum Schluss den Eischnee unterheben und den Biskuit in die vorbereitete Backform geben und für ca. 45 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Den Biskuit vollständig auskühlen lassen.
  5. Währenddessen kann die Füllung vorbereitet werden. Die Zwetschgen waschen, halbieren, den Stein entfernen und klein schneiden. Mit etwas Wasser, Vanillezucker, Zimt, Pflaumenmus und dem Saft einer halben Zitrone in einem kleinen Topf für ca. 20 Minuten köcheln lassen. Eventuell mit etwas Stärke abbinden und auskühlen lassen.
  6.  Den Biskuit zweimal durchschneiden, so das 3 Böden entstehen. Den ersten Boden auf eine Tortenplatte stellen und den Tortenring anlegen. Die Hälfte des Zwetschgenkompotts aufstreichen, den zweiten Boden aufsetzten und erneut Kompott aufstreichen. Den dritten Boden abschließend aufsetzten und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  7. Für die Buttercreme die Eier trennen und das Eiweis zusammen mit dem Zucker über einem Wasserband sanft erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  8. Das Eiweiss mit dem Zucker in einer Rührschüssel steif aufschlagen, bis die Masse kalt ist. Durchhalten, das dauert ca. 5 Minuten! Die Masse muss kalt sein, damit die Butter später nicht gerinnt!
  9. Die (nicht kalte) Butter in kleine Stücke schneiden und nach und nach unter die Eischneemasse rühren. Immer schön weiter rühren, bis die Masse fest und glänzend wird. Zwischendurch wird die Creme geronnen aussehen – dann einfach weiterrühren! Ihr seid auf dem richtigen Weg 🙂 Zum Schluss je nach Geschmack Pflaumenmus unterrühren.
  10. Das Törtchen aus dem Tortenring lösen und mit Buttercreme einstreichen und verzieren!

Zwetschgen Mohn Torten

Das Törtchen kommt jetzt zusammen mit Konfetti, Luftballons und Partyhütchen auf den gedeckten Tisch, wird aufgeschnitten und verputzt! So feiert man einen Geburtstag!

Zum Schluss bleibt mir nur noch das zu sagen:

Happy Birthday Törtchenzauber, I love you! Auf viele weitere wunderbar süße Jahre!

Zwetschgen Mohn Torten

Alles Liebe und vielen Dank,

 eure Maren!

Fotos: Niklas Decker

 

Ausstattung und Location: Ricarda Lienhard-Decker, Duftgalerie – Schönes für Haus und Garten (www.duftgalerie.com)

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply