Dessert Layercake Törtchen

Pflaumen – Törtchen

September 25, 2014
Pflaumen - Torte Foto: Maren Schwarz
Wer Pflaumen liebt, wird von diesem schmackofatzen Törtchen gar nicht genug bekommen können! Es erscheint in einer Kombination aus luftigem Biskuit, feiner Quarkcreme und fruchtiger Deko. Und: Es wird garantiert für staunende Blicke sorgen. Schon beim Entfernen des Tortenrings gab es ein großes “Ohhhh”, “Ahhh” und “Woooow ist das toll” von der gewohnten Sonntags-Runde.Ja, das schmeichelt der zarten Törtchen-Seele ungemein! Ich meine, Lob kann man ja nie genug bekommen, oder? Ihr wollt wissen, wie auch ihr solche Lobpreisungen auslösen könnt? Na dann immer schön weiterlesen!
Das Rezept ist für eine runde Backform mit 18 cm Durchmesser gedacht.
Pflaumen - Torte Foto: Maren Schwarz
Für den Teig:
4 Eier
4 EL heißes Wasser
130 g Zucker
1 P. Vanillezucker
130 g Dinkelmehl
2 Msp. Backpulver
2 Prisen Salz
Für die Creme:
250 g Magerquark
500 g Sahne
7 Blätter Gelantine
80 g Puderzucker
1 TL Vanille-Extrakt
  
Zum Verzieren:
Ca. 20 Zwetschgen
100 g Sahne
1/2 P. Sahnesteif
 
 
Außerdem:
Ein etwas tieferes Backblech
 Runde Backform (18 cm Durchmesser)
Tortenring
Spritzbeutel
Sterntülle

unächst muss das Fundament gebacken werden:

Heizt den Backofen auf 180 Grad vor. Die Backform mit Backpapier auskleiden.

Für den Teig die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. Das Eigelb zusammen mit dem heißen Wasser auf höchster Stufe mit dem Rührgerät ca. 1 Minute schaumig schlagen. Die Farbe des Eigelbs verändert sich dabei und es bilden sich viele Luftbläschen. Das ist die perfekte Grundlage für den zarten Teig. Jetzt den Zucker und den Vanillezucker dazugeben und weiter rühren. Ihr könnt das Rührgerät jetzt beiseite legen, denn: Es ist Handarbeit angesagt! Das Mehl, Backpulver und Salz in die Eiermasse geben und alles mit einem Schneebesen von Hand vermischen.
Das Eiweiss nach und nach unter die Teigmasse heben. Hierbei müsst ihr wirklich seeeehr vorsichtig vorgehen! Der Teig soll ja luftig werden 🙂
Den fertigen Teig jetzt in die Backform geben und für ca. 25 Minuten backen. Stäbchenprobe auf keinen Fall vergessen!
Nach dem Backen den Boden für 10 Minuten in der Form auskühlen lassen. Danach aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen.
Es wird cremig…
Für die leckere Creme den Magerquark mit dem Rührgerät geschmeidig rühren. Den Puderzucker und das Vanille-Extrakt unterrühren. In einem Gefäß die Gelantine einweichen. Die Gelantineblätter etwas ausdrücken und in einem Topf auflösen. In die Quarkmasse geben und verrühren. Die Masse muss jetzt für ca. 45 Minuten in den Kühlschrank, damit die Gelatine anfangen kann zu gelieren und die Creme fest wird. Inzwischen die Sahne steif schlagen.
 Nach Ablauf der 45 Minuten könnt ihr die Sahne unter die Creme heben.
Deko ist die halbe Miete:
Jetzt kommen die Zwetschgen ins Spiel! Wascht diese und trocknet sie ab. Schneidet die Früchte in der Mitte durch und entfernt den Stein. Die Zwetschgenhälften warten ab sofort auf ihren großen Törtchen-Auftritt.
So wird ein Törtchen daraus:
Setzt den ausgekühlten Boden auf eine Platte eurer Wahl. Bestreicht den Rand des Bodens mit etwas Creme und setzt die Zwetschgenhälften mit der Schnittfläche nach außen um das Törtchen herum. Den Tortenring um den Boden mit dem Zwetschgen legen und die Creme im Ring verteilen.
 Das Törtchen in Spe darf sich jetzt im Kühlschrank für ca. 4 Stunden entspannen und dabei fest werden.
Pflaumen - Torte Foto: Maren Schwarz
Das war noch längst nicht alles…
 …denn das Beste fehlt ja noch! Die Deko 🙂
Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle umfüllen. Befreit das Törtchen aus dem Tortenring. Schneidet hierzu mit einem langen Messer am Rand des Törtchens entlang. Die übrigen Zwetschgenhälften mit den Schnittflächen nach unten auf dem Törtchen verteilen und die freien Flächen mit kleinen Sternchen verzieren.
So einfach und trotzdem so schön!
Lasst es euch schmecken meine Lieben!
Viel Spaß beim Verzaubern eurer Gäste, alles Liebe, eure Maren!
Pflaumen - Torte Foto: Maren Schwarz Pflaumen - Torte Foto: Maren Schwarz Pflaumen - Torte Foto: Maren Schwarz

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply