Dessert

Dinkel-Hörnchen mit Aprikosen-Sherry-Kompott

Juli 28, 2016
Dinkel-Hörnchen mit Aprikosen-Sherry-Kompott Foto:Maren Schwarz

Eins, zwei, drei, vier…achja, eins gehts noch! Diese zauberhaften Hörchen aus Dinkelteig sind so köstlich, da nimmt man sich gerne noch eins. Gefüllt sind sie mit Aprikosen-Kompott. Aber kein normales Kompott, sondern ein mit feinstem Sherry verfeinerstes. Mhmm…Da freust sich jede Naschkatze!

Dinkel-Hörnchen mit Aprikosen-Sherry-Kompott Foto:Maren Schwarz

Knusper, Knusper, Knäuschen…Nein, hier knabbert niemand an einem Häuschen, sondern an einen feinen Dinkel-Hörnchen. Außen kross, innen butterzart. Ohja, so liebe ich die süßen Halbmonde! Was im August natürlich bei einem Backblog nicht fehlen darf sind ganz klar: Aprikosen. Bei mir sind die runden, gelb-roten Sommerfrüchte direkt in einen Kochtopf gehüpft und wurden zusammen mit leckerem Sherry (*hicks*) und noch leckerer Vanille köstlich eingekocht. Entstanden sind daraus diese grandiosen Mini-Hörnchen. Ein echter Finger-Food-Traum!

Dinkel-Hörnchen mit Aprikosen-Sherry-Kompott Foto:Maren Schwarz

Das Rezept reicht für ca. 22 leckere Mini-Dinkel-Hörnchen

Für die Dinkel-Hörnchen:

1 P. Dinkel-Blätterteig

200g Aprikosen (frisch)

2 EL Zucker (oder mehr, je nachdem wie süß die Aprikosen sind)

1 Vanilleschote

1 Schuss Sherry

50 ml Wasser

Außerdem:

Nudelholz

Großes Messer oder Pizzaroller

Auskühlgitter

Backpinsel

1 Eigelb

Etwas Milch

Puderzucker

Dinkel-Hörnchen mit Aprikosen-Sherry-Kompott Foto:Maren Schwarz

An die Hörnchen, fertig, los!

  1. Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch kleinschneiden und in einem Topf mit Wasser bei mittlerer Hitze aufkochen. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Zusammen mit dem Zucker zu den Aprikosen geben und für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss den Sherry dazugeben und kurz weiterkochen lassen. Auskühlen lassen.
  2. Den Backofen auf 210 Grad (Ober-Unterhitze)Blätterteig aufrollen und mit einem Nudelholz etwas größer rollen. Den Teig mit einem Pizzaroller oder einem Messer der Länge nach durchschneiden. Aus den beiden Hälften jeweils elf Dreiecke ausschneiden. Auf jedes Dreieck etwas Aprikosen-Sherry-Kompott geben und dann von der breiten Seite her zu kleinen Hörnchen aufrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  3. Das Eigelb mit etwas Milch verrühren und die Dinkel-Hörnchen damit einstreichen. Für ca. 10 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Dinkel-Hörnchen mit Aprikosen-Sherry-Kompott Foto:Maren Schwarz

Ta-daaaa! Schon sind die kleinen, feinen Hörnchen gezaubert! Ging das nicht ratz-fatz? Super schnell und einfach – so mag ich es im Sommer! Denn: Wer will bei Temperaturen über 25 Grad schon viel Zeit in der Küche verbringen? Ich bevorzuge da meinen Liegestuhl im Garten, in der einen Hand einen feinen Eiskaffee, in der anderen Hand ein Mini-Hörnchen…So lässt´s sichs Leben!

 

Genießt alle den Sommer und macht es euch fein!

Alles Liebe,

eure Maren!

Dinkel-Hörnchen mit Aprikosen-Sherry-Kompott Foto:Maren Schwarz

Dinkel-Hörnchen mit Aprikosen-Sherry-Kompott Foto:Maren Schwarz

Dinkel-Hörnchen mit Aprikosen-Sherry-Kompott Foto:Maren Schwarz

Dinkel-Hörnchen mit Aprikosen-Sherry-Kompott Foto:Maren Schwarz

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Alexandra September 1, 2016 at 6:35 am

    Hallo Maren,
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt. Auch ich backe alles mit Dinkelmehl, aber Dinkelblätterteig habe ich bei uns im Supermarkt noch nicht entdeckt. Auch der Bioladen hat keinen. Wo kaufst Du deinen Blätterteig.
    Liebe Grüße Alexandra

    • Reply Maren September 2, 2016 at 7:57 am

      Hallo liebe Alexandra! Ich habe den Blätterteig bei uns im Edeka gefunden. Er war bei den anderen Fertigteigen gelegen. Ansonsten könntest du den Dinkelblätterteig auch bei einem Online-Supermarkt bestellen, dort habe ich ihn auch schon entdeckt 🙂

      Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!
      Ganz liebe Grüße,
      Maren

    Leave a Reply