Cupcakes Dessert Muffin

Brombeer-Cupcakes

Oktober 18, 2015

Fluffiger Rührteig gefüllt mit fruchtiger Brombeermarmelade und ein Topping aus einer feinen Bromeer-Mascarponecreme…Ein echter Herbst-Traum ♥ Ich liiieeebe die Farbe der zarten Cupcakes. Dazu eine hübsche Blütendeko, naturbelassenes Holz und ein paar wärmende Sonnenstrahlen: So lässt sich der Herbst ganz wunderbar beginnen!

     Brombeer Cupcakes

Seid ihr eigentlich Herbst-Liebhaber? Ich persönlich bin ja ein Fan der kühleren Jahreszeiten. Die Blätter färben sich langsam in kräftigen Herbstfarben, der Wind wird etwas rauer und die Tage kürzer. Ein schöner Grund sich Zuhause mit einem Tee einzukuscheln und ein gutes Buch zu lesen. Was hierbei natürlich nicht fehlen darf ist etwas zu naschen – schließlich muss der Körper für die kalten Temperaturen gewappnet sein!

Passend dazu gibt es heute für euch das Rezept für super leckere Brombeer-Cupcakes. Das Beste daran: Ihr könnt entweder frische Brombeeren nehmen, falls ihr diese noch bekommt, oder einfach die gefrorenen Beeren. Diese schmecken (fast) genauso klasse!

DSC_0009

Das Rezept reich für ca. 24 Mini-Cupcakes oder 12 normale Cupcakes

Für den Teig:

 50g Butter (Zimmertemperatur)

80g Zucker

2 P. Vanillezucker

2 Eier

100g Dinkelmehl

1 TL Backpulver

4 EL Milch

Abrieb 1/2 Zitrone

Für die Füllung:

 300g Brombeeren

100g Gelierzucker (3:1)

Für das Topping:

 250g Mascarpone

100g Crème fraîche

50g Puderzucker

1 TL Sanapart (Sahnesteif)

Außerdem:

Haarsieb

Mini-Muffinblech

Mini-Muffinförmchen

Spritzbeutel

Stern- und Lochtülle

Brombeer Cupcakes

An die Cupcakes, fertig, los!

  1. Als erstes wird die Füllung hergestellt. Sie ist im Prinzip eine Brombeer-Marmelade. Dazu die Früchte (auftauen lassen), pürieren und durch ein feines Sieb passieren. In einem Topf mit dem Gelierzucker aufkochen, umfüllen und kalt werden lassen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Das Muffinblech mit den Förmchen auskleiden.
  2.  Weiter zum Teig: Die Butter mit dem Rührgerät cremig aufschlagen. Den Zucker und Vanillezucker dazugeben und weiter rühren. Die Eier nach und nach unterrühren.
  3.  Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zur Eier-Zucker-Buttermasse geben. Den Abrieb der halben Zitrone unterheben. Den fertigen Teig in die vorbeiretete Form geben und für ca. 15 Minuten goldbraun backen.
  4. Für das Topping die Mascarpone mit der Crème fraîche verrühren. Den Puderzucker und das Sanapart unterrühren.
  5. 1/3 der Creme in eine weitere Schüssel geben und mit 2-3 TL (je nach gewünschter Farbe)Brombeermarmelade verühren. Beide Cremes kalt stellen.
  6. Die Muffins mit Hilfe eines kleinen Messers vorsichtig aushöhlen. Etwas Brombeermarmelade einfüllen.
  7. Die helle Creme in den Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf die gefüllten Muffins spritzen.
  8. Die lila Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und auf die helle Creme aufspritzen.

Brombeer Cupcakes

Et voilà, schon sind die fruchtigen Brombeer-Cupcakes mit leckerer Mascarpone-Creme fertig. Dekoriert eure Tortenplatte doch auch mit ein paar hübschen lila- und rosafarbenen Blüten. Sie passen so schön zu den tollen Farben des Herbst.

Ich wünsche euch allen eine wunderbare Woche mit ganz wenig Stress und ganz vielen Cupcakes. Kein Kuchen ist schließlich auch keine Lösung!

 

Brombeer Cupcakes

Alles Liebe, eure Maren! ♥

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply